Unternehmen

Secolino GmbH
Erlebnisrösterei


Lebzelterstr. 8
85276 Pfaffenhofen

Kontakt

Tel. 08441/40546-0

Fax 08441/40546-14


info@secolino.com

www.secolino.com

Links

Online-Shop


Impressum


AGBs

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag

10.00 - 17.00 Uhr

Mittwoch Ruhetag

Samstag nach

Vereinbarung!

 Home  Rösterei My Secolino Business  Herkunft Galerie Kontakt Online-Shop

VIETNAM

Kaffeeboom in Vietnam…    

Um 1865 wurden von französischen Missionaren erste Kaffeepflanzen nach Vietnam gebracht. Durch die Regierung nach dem Vietnamkrieg , wurde der Kaffeeanbau extrem ausgebaut. Sehr große Kaffeeplantagen mit fast ausschließlich Robusta Bohnen wurden angelegt, die auch nach Deutschland bzw in die damalige  DDR exportiert wurden.          

Die Kaffeewirtschaft in Vietnam entwickelte sich rasant, und ist nach Brasilien der Spitzenreiter der Kaffeeproduktion der Welt. Der Kaffeeboom brachte vorerst auch großen wirtschaftlichen Erfolg, doch aufgrund des schnellen Überangebots an preiswertem Kaffee aus Vietnam brach der Weltmarktpreis drastisch ein. Es ist hochzurechnen, dass ungefähr jede zehnte Tasse gebrühten Kaffee´s auf der Welt ihren Ursprung in Vietnam hat.


Secolino Die Erlebnisrösterei

Herkunftsländer

Robusta vs Arabica…

Im feuchtwarmen Klima Vietnams bauen Kleinbauern auf nur etwa 600 Metern Höhe in ihren etwa 1 Hektar großen Kaffeeplantagen die Sorte Robusta an. Die Kaffeebauern haben oft nur einfache Maschinen, um die Bohnen aus den frischen Kirschen herauszulösen, und können so keine hohe Qualität der Rohbohnen erreichen. Heutzutage setzt Vietnam mehr und mehr auf den Anbau des Arabicakaffees und einer besseren Qualität. Es gibt viele motivierte Farmer, die lernen einen guten Arabicakaffee effektiv und nachhaltig anzubauen.   

Das Land der Teetrinker…   

In Vietnam wird der Kaffee  "Ca Phe" genannt.   

Er hat eine dunkle Röstung, ist  sehr stark aufgebrüht und wird mit Milch und Zucker getrunken. Trotzdem ist und bleibt das beliebsteste Getränk der Vietnamesen der grüne Tee.

Traditionen in Vietnam..

Neben dem Buddhismus spielt in Vietnam die Ahnenkult eine große Rolle. In fast jedem Haushalt befindet sich mindestens ein Ahnenaltar, an dem Verstorbene verehrt und um Rat gefragt werden, begleitet von viele traditionellen Festen.