Unternehmen

Secolino GmbH
Erlebnisrösterei


Lebzelterstr. 8
85276 Pfaffenhofen

Kontakt

Tel. 08441/40546-0

Fax 08441/40546-14


info@secolino.com

www.secolino.com

Links

Online-Shop


Impressum


AGBs

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag

10.00 - 17.00 Uhr

Mittwoch Ruhetag

Samstag nach

Vereinbarung!

 Home  Rösterei My Secolino Business  Herkunft Galerie Kontakt Online-Shop

KOLUMBIEN

Unverwechselbarer Charakter...

Dank einer bemerkenswerten Topografie besitzt Kolumbien viele unterschiedliche Klimazonen, Bodentypen und Temperaturverhältnisse, welche den kolumbianischen Kaffeeanbau positiv beeinflussen und den Kaffeegenuss zu ganz einzigartigen Geschmackserlebnissen werden lässt.

Der Kaffee jeder einzelnen Anbauregion hat aufgrund der unterschiedlichen Wachstumsbedingungen einen eigenen, unverwechselbaren Charakter.

Secolino Die Erlebnisrösterei

Herkunftsländer

Stetige Weiterentwicklung…   

Die Farmer sind sehr wissbegierig und versuchen ihren Anbau, das Pflücken und das Processing der Kirschen stetig zu verbessern. Sie sind neugierig ihren eigenen Kaffees zu probieren und zu evaluieren, um dadurch Rückschlüsse auf ihre Arbeit zu ziehen. In Äthiopien sind die Kaffeefarmer noch nicht so weit, dass sie verstehen, welchen Einfluss ihre Arbeit auf den Kaffeegeschmack hat. 

Religionsfreiheit wird in Columbien großgeschrieben...

In Kolumbien wird die Religionsfreiheit als Grundrecht garantiert. Dominant ist die römisch-katholische Glaubensrichtung, der etwa 90 % der Bevölkerung angehören jedoch verzeichnen evangelikale Gruppen in den letzten Jahren vermehrt Zulauf.

Regionale Küche…   

Allgemein ist die Küche Kolumbiens sehr regional bestimmt. So werden in den Küstenregionen und in den Bergen häufig „mariscos“ (Meeresfrüchte) angeboten.  Das typische „comida corriente“, findet man dagegen im ganzen Land. Es besteht aus einem Stück Fleisch von Rind oder Huhn mit etwas Gemüse dazu. Außerdem wird oft „sancacho“, eine Suppe aus Kochbananen und Bodenfrüchten, sowie Reis oder „arepa“, ein Maisfladen als Ersatz für Brot serviert.

Das klassische Getränk Kolumbiens ist „tinto“, ein kleiner schwarzer milder (gezuckerter) Kaffee, der immer und überall gern getrunken wird. Wird er mit Milch serviert, so nennt man ihn „périco“   

Vielfältigkeit der Bevölkerung…    

Vieles im Leben der kolumbianischen Bevölkerung wurde von den verschiedenen Etappen der Geschichte geprägt. Die einzigartige Mischung der verschiedenen Völker findet sich heute vor allem im künstlerischen Bereich sowie bei zahlreichen Feiertagen und Festen wieder.